JSG 2008 OberwesterwaldJSG 2008 Oberwesterwald

Hallenturniere 


12.02.2016 C-Jugend-Hallenturnier der JSG Roßbach/Mündersbach/ Freirachdorf/Marienhausen/Marienrachdorf/Wienau in Hachenburg

Die C1 läuft beim Hallenturner der JSG Roßbach unter JSG Salz. 

UhrzeitHeim GastErgebnis
Gruppe C     
18:40JSG Salz-TuS Bad Marienberg1:0
19:40JSG Salz-JSG Roßbach 25:0
20:40JSG Salz-JSG Langenhahn 24:1
Zwischenrunde     
21:40JSG Salz-JSG Lautzert0:1
22:00JSG Salz-VfL Hamm2:1
Spiel um Platz 5     
22:10JSG Salz-TuS Bad Marienberg5:1

Beim Turnier in Hachenburg trat unsere C1 im ersten Spiel gegen Bad Marienberg an. Gegen das sehr robuste Team tat sich unsere C1 schwer. Immer wieder Zweikämpfe, kaum spielerische Elemente. Kurz vor Schluß traf Max Endert zum 1:0. Im 2ten Spiel eine spielerisch wesentlich verbesserte Leistung beim klaren 5:0 gegen Roßbach 2 (Tore Yahia Erol, Lukas Göbel (2), Sandro Haupt & Michael Sturm). Im letzten Gruppenspiel gab es ein 4:1 gegen Langenhahn 2 (Tore: Sandro Haupt, Christopher Wolff, Max Endert, Lukas Göbel).

In der Zwischenrunde dann der erste Rückschlag. Gegen Lautzert unterlag unser Team nach schwacher Vorstellung mit 0:1. Gegen Hamm dann eine wesentliche Leistungssteigerung. Christopher Wolff gelang der schnelle Führungstreffer, dann lange Zeit überlegen, bevor Hamm bei einem Konter zum Ausgleich traf. Max Endert schoß kurz vor Schluß dann den Siegtreffer zum 2:1 Endstand. Kurios: Alle 3 Manschaften waren punktgleich aufgrund eines zu wenig erzielten Tores war unsere C1 nur 3ter und spielte gegen Bad Marienberg um Platz 5.

Hier gab es direkt klare Papiere Nach 2 Minuten stand es durch Treffer von Lukas Göbel (2), Matthias Assmann 3:0. Marienberg konnte noch mal auf 1:3 verkürzen ehe Sandro Haupt mit 2 Toren auf 5:1 erhöhte.

Fazit:
Das erste und das vierte Spiel waren zu nachlässig geführt, das kostete eine deutlich bessere Platzierung.

Es spielten: 
Matthias Blech, Yahia Erol (1),  Matthias Assmann (1), Lukas Göbel (5), Michael Sturm (1), Sandro Haupt (4), Max Endert (3), Christopher Wolff (2).


17.01.2016 BMW-Wüst Hallencup 2016 in Westerburg

Die C1 stellt 2Teams beim Turnier in Westerburg die unter JSG Salz 1 & 2 laufen

UhrzeitHeim GastErgebnis
Gruppe A      
09:45JSG Salz-JSG Langenhahn/R/G/K 10:0
10:51JSG Irmtraut 2-JSG Salz0:3
12:08JSG Salz-JSG Westerburg/Gem. 22:0
Gruppe C      
10:29JSG Kirchen-JSG Salz 21:1
11:46JSG Hellertal 1-JSG Salz 20:1
12:52JSG Salz 2-JSG Siershahn 24:1
Viertelfinale     
13:27JSG Salz-JSG Westerburg     nach 9m3:2
13:49JSG Salz 2-JSG Langenhahn/R/G/K 13:0
Halbfinale      
14:15JSG Salz-JSG Siershahn       nach 9m3:2
14:26JSG Salz 2-JSG Kirchen           nach 9m1:2
Spiel um Platz 3     
14:37JSG Salz 2-JSG Siershahn0:4
Finale      
14:48JSG Salz-JSG Kirchen 0:1

Am 17.01.2016 trat unsere C 1 mit 2 Teams beim BMW-Wüst-Junior-Cup  in Westerburg an.

Team Salz 1 begann mit einem 0:0 gegen Langenhahn. Im 2ten Spiel gab es ein klare 3:0 gegen Irmtraut 2 (Tore Jannik Schick, Max Endert, Christopher Wolff). Im 3ten Spiel gegen Westerburg 2 trafen Christopher Wolff & Luca Ebenig zum 2:0 Sieg. Damit Salz 1 Gruppensieger.
Das Team Salz 2 spielte im ersten heiß umkämpften Spiel 1:1 gegen Kirchen. Elias Ehl traf mit Gewaltschuß. Im 2ten Spiel gegen Hellerthal gelang Yahia Erol das 1:0 Siegtor. Im letzten Spiel gegen Siershahn 2 gab es ein klares 4:1 durch Treffer von Lukas Göbel, Florian Wörsdörfer (2) & Elias Ehl. Damit Platz 2 in der Gruppe (1 Treffer weniger als Kirchen).

Im Viertelfinale spielte Salz 1 gegen Westerburg 1. Das Spiel endete 0:0 und im 7m-Schießen gewann unsere Team durch Treffer von Luca Ebenig, Jannik Schick & Christopher Wolff. Salz 1 gewann sein Viertelfinalspiel gegen Langenhahn klar mit 3:0 (Tore Florian Wörsdörfer, Lukas Göbel, Yahia Erol). Damit beide im Halbfinale.
Salz 1 und Siershahn 1 trennten sich in der regulären Spielzeit 0:0. Beim 7m-Schiessen hatte Salz 1 das bessere Ende mit 3:2 für sich. Jannik Schick, Christopher Wolff & Max Endert sorgten für ein 3:2.
Auch im 2ten Halfinale Salz 2 gegen Kirchen mußte das 7m-Schiessen nach einem intensiven Spiel entscheiden. Hier unterlag unser Team mit 2:3 nach Treffern von Lukas Göbel & Marius Stratmann.

Im Spiel um Platz 3 mußte unser kleines Team Salz 2 (nur 6 Spieler) nur 5 min nach dem kräfteraubenden Spiel gegen Kirchen erneut ran. Das Team war komplett platt und unterlag mit 0:4. 
Im Finale stand es lange 0:0 zwischen Kirchen & Salz 1. Erst kurz vor dem Ende gelang Kirchen der Siegtreffer in einem ausgeglichenen Spiel.
Die C1 trat mit 2 kleinen Teams an (jeweils nur 1 Auswechselspieler). Letztlich mußten wir dem Tribut zollen….. Speziell in den beiden letzten Spielen waren beide am Limit und konnten nicht mehr zusetzen. Aber eine klasse Leistung von beiden Teams.

Es spielten:
Michael Sturm (Tor), Matthias Blech (Tor), Elias Ehl (2), Yahia Erol (2), Lukas Göbel (3), Lukas Weller, Florian Wörsdörfer (3), Marius Stratmann (1), Jannik Schick (2), Max Endert (2), Christopher Wolff (4), Luca Ebenig (2) 


06.01.2016 Toyota-Preußer-Cup in Westerburg

Die C1 läuft beim Toyota-Preußer-Cup unter JSG Salz.

UhrzeitHeim GastErgebnis
GT Gruppe     
19:00JSG Salz-JSG Westerburg2:0
19:30JSG Kölbingen-JSG Salz0:4
Finale     
20:45JSG Salz-JSG Irmtraut2:0

Im ersten Spiel gegen Westerburg war unser Team leicht überlegen und Louis Klöckner gelang nach 5 min das 1:0. Dann wurde Louis Klöckner gefoult und mußte verletzt aufhören. Während der hieraus resultierenden 2 min Strafe gelang Yahia Erol das 2:0.

Im Spiel gegen Kölbingen war unser Team deutlich überlegen. Sandro Haupt eröffnete mit einem sehenswerten Drehschuß den Torreigen. Lukas Göbel steuerte dann 2 Treffer zum zwischenzeitlichen 3:0 bei. Den Schlußpunkt setzte Marlon Arnst mit dem 4:0.

Im Finale dominierte unser Team und folgerichtig fiel dann nach 5 min das 1:0 durch Lukas Göbel. Die Vorentscheidung dann in der 11ten min durch Yahia Erol mit dem 2:0.

Ein verdienter Finalerfolg mit einer homogenen Mannschaftsleistung.

Auf dem Bild fehlt Louis Klöckner, der verletzungsbedingt abreisen mußte.

Es spielten:
Matthias Blech, Elias Ehl, Yahia Erol (2), Marlon Arnst (1), Lukas Göbel (3), Sandro Denis Haupt (1), Louis Klöckner (1)


 

Zurück