JSG 2008 OberwesterwaldJSG 2008 Oberwesterwald

Außenturniere


10.08.2018 Automaten Martin Cup der JSG Scheuerfeld in Wallmeroth

UhrzeitHeim GastErgebnis
Gruppenphase     
17:30Betzdorf-JSG Herschbach0:0
18:30Wippetal-JSG Herschbach0:0
19:00JSG Herschbach-Scheuerfeld 1:0
Halbfinale Sieg nach 9m-Schiessen   
 JSG Herschbach -JSG Kirchen :
Finale     
 JSG Herschbach-JSG Herschbach 21:2

D1 belegt Rang 2 beim 1. Automaten-Martin-Cup in Scheuerfeld

Beide D-Jugendteams nahmen am 1.Automaten Martin Cup in Scheuerfeld teil. Erfreulicherweise erreichten beide Teams als Gruppensieger das Halbfinale.
Während die D2 Jungs zwei Vorrundenspiele gewannen und ein Unentschieden erreichten, benötigte die D1 nur ein Sieg und zwei Unentschieden.
Beide Teams dominierten ihre Halbfinals, erzielten aber in den 12 Spielminuten kein Tor. Somit mussten beide Spiele im 9-Meter-Schießen entschieden werden. Hier erwiesen sich unsere Schützlinge kaltschnäuziger wie die Gegner! Die Teams feierten den Finaleinzug zusammen, als hätten sie gerade die Meisterschaft gewonnen. Toller Teamspirit!
Somit kam es im Finale zum Vereinsinternen Duell D1 gegen D2.
Überraschend gingen "die kleinen" durch die Tore von Tom Wörsdorfer und Luca Höber mit 2:0 in Führung und ließen nur noch den Anschlusstreffer von Fynn Ebenig zum 2:1 Entstand zu.

Torschützen: Fynn Ebenig, Eduard Anselm

Einen weiterer Sieger war Eduard Anselm, der den Schusswettbewerb mit 84 km/h gewann und somit den Hauptpreis erhielt!

Die beiden erfolgreichen Teams:


04.08.2018 9. Jugendturnier der JK Horressen in Horessen

UhrzeitHeim GastErgebnis
Gruppenphase     
 JSG Herschbach-JSG Elbert4:0
 TUS Montabaur-JSG Herschbach0:1
 SG Herschbach 1-JSG Herschbach0:0
Finale     
 Wirges-JSG Herschbach4:0

Starker 2. Platz für unsere D1

Beim ersten Turnier nach der Sommerpause traten beide D Jugendteams erfolgreich beim Turnier in Horressen trotz hohen Temperaturen an. Die D1 Jugend aus dem Jahrgang 2006 erreichte sogar den Finaleinzug nach einer tollen Gruppenphase. Hier mußte sich unser Team gegen Wirges geschlagen geben. Aber trotzdem ist der 2. Platz ein toller Erfolg zum Rundenbeginn.

Tore Maximilian Becker, Quentin Quirmbach, Jannik Entner (3)